Apfelauflauf


Ihr stellt abends fest, dass für die Brotzeit nur noch ein etwas trockenes Reststück Brot da ist? Wegschmeißen geht gar nicht, aber bei dem Gedanken an eine Brotzeit läuft euch nun auch nicht mehr das Wasser im Mund zusammen? Wir haben Abhilfe. Probiert doch mal unseren Apfelauflauf aus. Garantiert nicht aufwändig, aber garantiert lecker.


Zutaten für 2 Personen:

4-6 Scheiben Brot

2 Äpfel

200 ml Milch oder Milchalternative

2 Eier

100 g gehackte Nüsse

Nach Geschmack: Zucker, Zimt, Vanille, Kokosraspeln...der Phantasie sind praktisch keine Grenzen gesetzt.


Zubereitung:

  1. Brot in kleine Stücke reißen und in eine Auflaufform legen.

  2. Die hälfte der Milch / der Milchalternative darüber gießen und kurz quellen lassen.

  3. Äpfel klein schneiden und mit den Nüssen über die Brotstücke geben.

  4. In einer Schüssel Eier, den Rest Milch(alternative) sowie nach Geschmack Zucker, Zimt, Kokosraspeln und Vanille mischen und über die Brot-Apfel-Nuss-Mischung gießen.

  5. Anschließend den Auflauf 30 Minuten bei 180°C backen.

Guten Appetit. Dazu passt übrigens hervorragend frische Vanillesoße! :-)


45 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen