Flammkuchen "Apfel-Rotkohl"


Herbstzeit ist Kohlzeit. Mit seinen wertvollen Inhaltsstoffen trotzt ihr jeder Erkältung. Unser aktueller Favorit ist dieser besondere Flammkuchen, belegt mit Rotkohl, Apfel und Ziegenkäse – und unserem Allroundtalent „Der eiserne Heinrich“.


Zutaten für ein Blech:

½ Backmischung „Der eiserne Heinrich“

1 kleiner Rotkohl

1 Apfel

1 Zwiebel

1 Packung Ziegenfrischkäse

Salz / Pfeffer


Zubereitung:

1. Den halben Beutelinhalt der Backmischung in eine Schüssel geben, mit 160 ml warmem Wasser mischen und gut kneten. Anschließend den Teig 30 Minuten ruhen lassen.


2. Den Teig nochmals kurz durchkneten und auf einem Backblech ausrollen.


3. Teig mit Ziegenfrischkäse bestreichen und mit Salz und Pfeffer würzen.


4. Rotkohl in feine Streifen schneiden und waschen. Zwiebel in Ringe schneiden. Apfel waschen, vierteln und in Scheiben schneiden. Alles auf dem Teig verteilen.


5. Ofen auf 200°C vorheizen und den Flammkuchen 20 Minuten backen.

Guten Appetit ;-)


17 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen