Gebrüder Hummus


Auch in unseren Breitengraden fast schon ein Klassiker - der gute alte Hummus. Er schmeckt aufs Brot genauso wie als Dip zu

Gemüse oder anderen, deftigen Speisen. Heute wollen wir unser Lieblingsrezept mit euch teilen.


Zutaten:

300 g Kichererbsen (alternativ: eine Dose Kichererbsen)

1 EL Tahina

2 EL Olivenöl

1-2 Knoblauchzehen

1 TL Kreuzkümmel

Zum Garnieren: schwarzer Sesam und Paprikapulver


Zubereitung:

  1. Kichererbsen am Vorabend einweichen.

  2. Kichererbsen abspülen, in einen Topf geben und mit frischem Wasser bedecken. Anschließend die Kichererbsen 2 Stunden kochen.

  3. Wem das zu viel Aufwand ist oder bei wem es schnell gehen soll, der greift zu den Kichererbsen aus der Dose. Hier entfallen dann Zubereitungsschritt 1 und 2.

  4. Kichererbsen fein pürieren.

  5. Knoblauch schälen und zu den Kichererbsen pressen.

  6. Tahina, Olivenöl und Kreuzkümmel dazugeben und alles verrühren.

  7. Mit Paprikapulver und schwarzem Sesam bestreuen - fertig!

  8. Guten Appetit :-)



17 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen